Presse | Turmspringen | 12.07.2017

Edelmetall für die Turmspringer

Am Wochenende 8. und 9.7.2017 fanden bei bestem Wetter,  im wunderschönen Freibad in Heilbronn in der Neckarhalde die Baden Württembergischen und Bayrischen Meisterschaften im Wasserspringen statt.

Für den VfL Sindelfingen gingen in der B Jugend die Springer Simon Moroff und Jan Rummel, sowie in der Masters Altersklasse AK 80 Hans Haller an den Start.

Hans Haller errang in seiner Altersklasse mit einer Gesamtpunktzahl von 137,45 Punkten die Goldmedaille vom 3 m Brett.

Bei der Jugend B vom 3 m Brett waren die Plätze auf dem Podest heiß umkämpft. Trotz eines missglückten Salto rückwärts mit einer ganzen Schraube, holte sich Simon Moroff vom VfL Sindelfingen mit einer Gesamtpunktzahl von 258,45 Punkten den ersten Platz und wurde Baden Württembergischer Meister.

Den 2. Platz errang der Springer Gian Mario Dalla Piazza aus Freiburg mit einem knappen Vorsprung von 4,35 Punkten auf den 3. Platz. Diesen 3. Platz auf dem Treppchen ließ sich Jan Rummel diesmal nicht nehmen und sprang sich mit einer sehr guten Leistung aufs Podest.

Er verwies die Konkurrenz, mit einem Vorsprung von 5 Punkten auf Platz 4 und mit 16 Punkten auf Platz 5, auf die hinteren Plätze.

Alles in Allem war dieser Saisonhöhepunkt für die VfL Sindelfingen Springer sehr erfolgreich. Mit 2 ersten Plätze und einem 3. Platz war Trainer Franz Panzer überaus zufrieden mit dem Abschneiden seiner Jungs bei den Baden Württembergischen Meisterschaften.